Google Maps zeigt an, wie steil eure Fahrradroute ist

zbdmcrdhw46fav8kwjqk

Google Maps lässt sich mittlerweile recht ordentlich zum Planen einer Radroute nutzen, doch wer die Landschaft nicht kennt, durch die er radeln will, kann eine böse Überraschung erleben: Doch jetzt zeigt Google an, wie steil die Strecke wird.

Das Feature hat Google gar nicht öffentlich bekannt gemacht, aber Techcrunch hat nach Rücksprache mit Google gemeldet, dass es sich nicht um einen Fehler oder einen Betatest handelt sondern dass es sich um eine neue Funktion handelt, die in die Desktopversion von Google Maps eingeflossen ist.

Man gibt einfach wie gehabt Start und Ziel ein und erhält parallel zur Route eine schöne Grafik mit dem Höhenprofil und kann dann eventuell noch einmal umdisponieren.

Via gizmodo.com

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising