Künstler erweckt Renaissance-Figuren per 3D-Scanner zum Leben

xzygmtwsca7sozsosvxk-1

Gute Künstler kopieren und geniale Künstler stehlen heißt es - aber Barry X. Ball hat einen Mittelweg gefunden. Seine Skulpturen basieren auf alten Modellen aus der Renaissance, doch er hat ein Upgrade durchgeführt. Per 3D-Scanner und CAD-Software.

Mit einem komplexen Scan-Prozess hat Barry X. Ball alte Skulpturen digitalisiert, mit einem Cad-Programm modifiziert. So konnten zum Beispiel auch unvollständige Werke abgeschlossen oder bestehende Skulpturen verändert oder ausgebessert werden.

Doch damit nicht genug. Barry lässt die Skulpturen auch Wirklichkeit werden – mit Hilfe einer CNC-Maschine, die Stein millimetergenau bearbeiten kann. Auf diese Weise könnten natürlich auch Figuren als Ersatz für verloren gegangene Stücke hergestellt werden.

[Via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising