„Windows 8.1 with Bing“ kostenlos für Hardware-Partner

windows81-startmenue-580x326

Mit Windows 8.1 with Bing möchte Microsoft seine Anteile an den Betriebssystemen der Smart Devices vergrößern. Dazu dürfen sich Hardware-Parner zukünftig kostenlos an dem OS bedienen. Windows 8.1 with Bing wird ausschließlich vorinstalliert auf OEM-Geräten verfügbar sein und einem Blogeintrag zufolge mit Bing als Standardsuche kommen. Wer hätte das erwartet?

Gerüchte um “Windows 8.1 with Bing” kursieren schon seit einigen Monaten. Zuerst hatte der russische Informant Wzor davon berichtet. Anfang März bekam ZDNet.com-Autorin und Microsoft-Expertin Mary Jo Foley von einem Kontakt bestätigt, dass Microsoft mit der neuen Version erproben will, wie es Einnahmen mit einem kostenlosen Betriebssystem erzielen kann.

Zur Entwicklerkonferenz Build Anfang April sagte Terry Myerson, für Betriebssysteme zuständiger Executive Vice President, dass Microsoft Windows-Phone- und Tablet-Herstellern Windows zur Installation auf Geräten mit Bildschirmdiagonalen von weniger als 9 Zoll kostenlos bereitstellen wird. Darüber war schon seit Dezember spekuliert worden.

Die besten Windows 8.1-Features in 8-1 GIFs.

Angesichts rückläufiger Lizenzeinnahmen will Microsoft offenbar neue Wege finden, mit Werbung in Windows Geld zu verdienen. Kostenlose Betriebssysteme könnten ihm außerdem helfen, Kunden für seine abobasierten Angebote wie OneDrive, Office 365 und Skype zu gewinnen.

Erste Geräte mit “Windows 8.1 with Bing” werden Microsoft zufolge in den kommenden Wochen bis zur Computex in Taipeh vorgestellt werden. Die größte IT-Messe Asiens findet in diesem Jahr vom 3. bis 4. Juni statt. Käufer eines entsprechenden Endgerätes, bei denen es noch nicht Bing gemacht hat, können dann aber auch eine andere Suchmaschine verwenden. Fazit: Windows 8.1 with Bing klingt neu – ist es für den Endkunden aber nicht.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de, Bildquelle: Microsoft]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising