Fahrrad-Schloss für den Lenker

dczqxs3xgaz1zzmw52nd-1

Die meisten Fahrradschlösser binden das Rad an einen festen Gegenstand an. Das Stemlock hingegen fixiert den Lenker wie bei einem Auto das Lenkrad - das dürfte einem Dieb noch viel größere Probleme bereiten.

Das Stemlock verhindert im angeschlossenen Zustand, dass man den Fahrradlenker bewegen kann. Es ist natürlich nur als Zusatzschloss für ein normales Schloss gedacht, denn wegtragen lässt sich das Rad natürlich trotzdem.

Trotzdem – eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist vor allem bei teuren Rädern nie schlecht. Natürlich behaupten die Erfinder, dass man auch nur mit dem Stemlock unterwegs sein könnte, das schließlich auch leichter ist und nicht wie ein externes Schloss transportiert werden muss, aber das empfehlen wir nicht.

Das Stemlock soll ab August für etwa 100 US-Dollar angeboten werden.

[Via IXOW, gizmodo.com]

Tags :
    1. Und wieder zeigt sich einmal, wer Googeln kann ist im Vorteil ;-)

      Für 0815-Citybikes oder Leihfahrräder könnte es eine ideale Lösung sein, teure Bikes hingegen verschwinden ganz rasch und einfach in einem Transporter.

  1. Ich würde es zur Kategorie „Unnötige Erfindungen“ zählen. -> wer ein Fahrrad klauen will, kann es auch auf dem Hinterrad schieben und es würde niemanden interessieren. Außerdem ist der Rahmen das teuerste…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising