Home Phone: Minimalistisches Familientelefon mit Wiedererkennungsgarantie

home-phone-titel

Das prämierte Design-Telefon von UrbanHello aus Frankreich soll nicht nur mit seiner HD-Klangqualität überzeugen. Stellt man das auffällige Gerät ab, verwandelt es sich automatisch in einen 360-Grad-Lautsprecher und lässt den ganzen Raum am Gespräch teilhaben.

Was zunächst aussieht wie ein hübscher Pürrierstab entpuppt sich mit einem Blick auf die Unterseite als Telefon. Der Gründer von UrbanHello, Hervé Artus, formulierte es folgendermaßen:

„Das Smartphone wurde für den Einzelnen entworfen, das Telefon von UrbanHello für alle Mitglieder der Familie unter einem Dach.“

Dafür ist der eingebaute 360-Grad-Lautsprecher verantwortlich. Stellt man das Home Phone ab, beginnt die patentierte Auto-Aktivierung des Freisprechmodus, der sein Auditorium in allen Richtungen mit HD-Klangqualität versorgen soll.

Funktional ist das Home Phone darauf bedacht nur das nötigste zu bieten. Möglichst einfache Bedienung steht im Mittelpunkt. Darum ist, abgesehen von dem Nummernfeld, zwei einfarbigen OLED-Displays und wenigen anderen Knöpfen auf der Unterseite, nur ein einzelner Button an der Taille des Home Phone. Sämtliche Funktionen des Plug & Play Design-Telefons sollen dennoch mit nur einem Tastendruck verfügbar sein.

Aufgeladen wird das Home Phone in einer kleinen Station, in die es gestellt werden kann. Der Akku soll im Ruhezustand aber 12 Tage schaffen – zweimal länger als der Durchschnitt. Überdies sprechen die Hersteller von einer Strahlenverringerung um 99 Prozent, wenn das Home Phone im Freisprechmodus verwendet wird. Schließlich hält man das Telefon dann nicht mehr direkt am Kopf und nimmt eine gewisse Entfernung ein.


[Quelle: YouTube]

Das Home Phone von UrbanHello wurden von EliumStudio entworfen. Obwohl man für das Design 2013 den Innovationspreis der CES erhielt, war die dazugehörige Kickstarter-Kampagne nicht ausreichend erfolgreich. Nun sprang aber auch der Etoile de l´Observeur du Design 2014 für die Gestaltung des Telefons heraus und das Home Phone erreicht endlich Marktreife.

Das Home Phone ist komplett kompatibel mit allen DECT-GAP Basisstationen und dem CAT-ig Standard für DECT-Telefonie. Das heißt, man benötigt entweder eine Basisstation für schnurlose Telefone oder aber einen CAT-ig-kompatiblen HD-Internetrouter, wie zum Beispiel den Speedport der Deutschen Telekom oder alle aktuellen Fritz!Box-Modelle. Gegen einen Aufpreis kann eine DECT-Basisstation auch beim Anbieter angefordert werden.

[Bild: UrbanHello, Im Freisprechmodus soll es klingen, als wäre der Gesprächspartner mitten im Raum.]

[Bild: UrbanHello, Im Freisprechmodus soll es klingen, als wäre der Gesprächspartner mitten im Raum.]

Das Home Phone ist ab heute in diesen vier Farben erhältlich. Für rund 150 Euro steht das Familientelefon auf Amazon oder unter der Firmenseite zum Verkauf.

Technische Spezifikationen

Akku: 2 x AA NiMh

Abmaße: 218 x 81 x 74 Millimeter (H x B x L)

Gewicht: Circa 250 Gramm inklusive Akku

Akkulebensdauer: 12 Tage im Ruhezustand, 20 Stunden Gesprächszeit mit Hörer, 2,5 Stunden Gesprächszeit mit Lautsprecher

Funktionen: Telefonverzeichnis für 200 Kontakte, Anrufliste mit 20 Einträgen, Nummern- oder Namensanzeige des Anrufers, Wahlvorbereitung und Nachwahl, Mikrofonstummschaltung während des Anrufs, Interphone mit anderen Telefonen

Ausstattung: Zwei einfarbige OLED-Displays (oben und unten) mit 128 x 32 Pixel, 3 Watt HD-Lautsprecher mit Bassverstärkung und 360 Grad-Surround-Sound, Suche nach verlegtem Hörer, Schnelltaste für manuelle Kontrolle der Freisprechfunktion, Schnelltaste für DECT/GAP-Verbindung

Codecs: Standard-Schmalband-DECT (0,3 kHz bis 3,4 kHz) und G722 Breitband-Audio (0,15 kHz bis 7 kHz)

DECT-Multiband-Kompatibilität: Europa, Nordamerika, Australien

DECT-Kompatibilität: CAT-iq 1.0, GAP

Reichweite: 300 Meter im Freien, 50 Meter im Innenbereich

[Bild: UrbanHello, die Ladestation und das Home Phone]

[Bild: UrbanHello, die Ladestation und das Home Phone]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising