College-Student entdeckt weitere Sicherheitslücke bei Ebay

m23htwuh3apjevckmdrt

Nachdem Ebay erst vergangene Woche einen Hacker-Angriff gestand, in dessen Folge jeder Nutzer sein Passwort ändern sollte, offenbart ein College-Student nun eine weitere Sicherheitslücke, die ebenfalls Nutzerkonten in Gefahr bringt.

Die Gefahr rührt dabei aus dem Umgang Ebays mit dem Code anderer Seiten, den das Auktionshaus etwa im Rahmen der Auktionen einbindet. Durch die Lücke ist es Angreifern möglich, an dieser Stelle schadhaften Code einzuschleusen und sich so über einen Cookie-Diebstahl Zugang zu fremden Accounts verschaffen und in deren Namen Käufe tätigen.

ebay-vulnerability-100269891-orig

Der 19 jährige Brite hatte Ebay bereits am vergangenen Freitag über die Lücke informiert und wartete zunächst vergeblich auf eine Antwort des Unternehmens, bevor er am Montag schließlich Details auf seinem eigenen Blog veröffentlichte. Bleibt zu hoffen, dass Ebay zeitnah reagiert.

[Via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising