PNY: Kartenleser mit WLAN

screenshot_05

PNY hat einen Kartenleser und USB-Sticks vorgestellt, der ihren Inhalt per WLAN weitergibt. So können zum Beispiel auch iOS- und Android-Geräte darauf zugreifen. Mühseliges Umkopieren entfällt.

Der Wireless Media Reader von PNY ist ein Kartenleser mit WLAN, der überall hin mitgenommen werden kann. Er ermöglicht den Zugriff auf Videos, Fotos und Musik, die auf den Karten oder einem eingesteckten USB-Stick oder einer angeschlossenen externen Festplatte lagern.

Die Inhalte können von bis zu 5 Geräten gleichzeitig genutzt werden. Mit Hilfe einer kostenlosen App (im Play Store oder im App Store verfügbar) werden die Dateien per WLAN auf die mobilen Geräte übertragen und umgekehrt.

Das Gerät misst 95 x 65 x 14mm und verfügt über einen Lithium-Polymer-Akku mit 2000mAh. So kann es auch als Notakku für mobile Geräte genutzt werden.

Der Wireless Media Reader von PNY soll 50 Euro kosten und ab sofort erhältlich sein.

Tags :
  1. Wenn auch USB-Sticks ausgelesen werden können,
    müsste es auch für z.B. 4 TB USB-Festplatte gelten ?

    Z.B. als kabellosen Daten- / Multimedia- / Video- Speicher…
    Den man auch besonders sicher in externen Raum / Tresor / Keller / Nachbarn / ect. ablegen könnte.
    Z.B. um Schäden durch Einbruch / Diebstahl / Feuer / Vandalismus abzuwehren.
    Oder um Beschlagnahmen bei Durchsuchungen so abzuwehren…

    PS: Bei Tresor- Aufbewahrung, müsste man die WLAN- Antenne nach Draußen führen, wegen den Faradeischer- Käfig- Effekt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising