Google-Mitarbeiter: Männlich und weiß

google

Computernerds sind männlich und weiß. Zumindest was die Mehrzahl der Mitarbeiter von Google angeht, stimmt dieses Voruteil, wie der Diversity-Bericht des Unternehmens jetzt offenbart hat.

Auch wenn sich Google – nicht zuletzt mit seinem Logo – gerne bunt und vielfältig gibt: für die Mitarbeiter des Konzerns scheint dies nicht zu stimmen. Ein jetzt veröffentlichter Bericht zur Diversität bei Google belegt: mehr als 70 Prozent der Google-Mitarbeiter sind Männer, die meisten davon sind weiß.

In den USA, wo viel Wert auf ethnische Diversität gelegt wird, geben solche Zahlen kein gutes Bild ab. Besonders erschreckend finden Analysten, dass nur 2 Prozent der Google-Mitarbeiter schwarz sind und nur 3 Prozent Hispanics. Mitarbeiter asiatischer Herkunft machen hingegen rund ein Drittel der Mitarbeiter aus. Zum Vergleich: 72 Prozent der US-Amerikaner sind weiß, 12 Prozent Afroamerikaner und nur 5 Prozent asiatischer Herkunft. Rund 16 Prozent aller Ethnien in den USA fallen unter den Sammelbegriff der Hispanics.

Google selbst ist sich der Problematik bewusst und sieht den Bericht als ersten Schritt auf dem Weg zur Besserung. Immerhin ist Google das erste Unternehmen aus dem Silicon Valley, das einen solchen Bericht überhaupt erstellt und veröffentlicht hat.

[via Der Standard]

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :
  1. aber nur 8% aller Frisösen sind männlich.
    Warum soll eine Gruppe wie Mitarbeiter irgendeinem demographischen oder geschlechtlichen Schnitt entsprechen.
    Diese Gleichmacherei ist im Kern kommunistisch. Einfach spezielle Begabungen oder Fähigkeiten anerkennen.

  2. Weil es Amerika ist, und wenn man gewisse Quoten nicht erfüllt man dazu verdonnert werden kann Strafen zu zahlen, etc????

    Was eigentlich sehr traurig ist – denn wenn die anderen (Hispanic z.b.) besser wären als die Asiaten würden diese bei Google arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising