Dieser zweibeinige Robo-Raptor rennt mit 46 km/h [Video]

raptor

Google hat kein Monopol auf beeindruckende Roboter. Wild Cat scheint zwar bereit für die freie Wildbahn zu sein, dieser von einem Velociraptor inspirierte Roboter ist aber nicht minder furchteinflößend.

Der Raptor wurde von Forschern des Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) entwickelt und kann Geschwindigkeiten von bis zu 46 Kilometer pro Stunde erreichen. Um bei einem solchen Tempo auf zwei Beinen zu bleiben, sorgt ein Schwanz für die nötige Stabilität.

Dieser ist nicht – wie bei dem animalischen Vorbild – nach hinten gestreckt, sondern rotiert beim Rennen an der Seite des Roboters. Der Raptor ist zwar nicht der schnellste Roboter auf Beinen (das ist immer noch Cheetah), mit einem Gewicht von nur knapp 3 Kilogramm ist der KAIST-Roboter dafür äußerst agil. [IEEE Spectrum]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising