Instagram führt neue Bildbearbeitungstools ein

Instagram

Das gestern veröffentlichte Instagram Update brachte insgesamt zehn klassische Bildbearbeitungstools als Slider, z. B. Helligkeit, Kontrast, Sättigung oder Farbtemperatur. Außerdem hat man von nun an die Möglichkeit, die Stärke der vorgefertigten Filter anzupassen.

Hier eine komplette Liste der Tools laut Instagram-Webseite:

-Filterstärke
-Anpassen
-Helligkeit
-Kontrast
-Farbtemperatur
-Farbsättigung
-Highlights
-Schlag-/Streiflicht
-Schatten
-Vignettierung
-Bildschärfe

Wie man auf dem Bild sehen kann, lassen sich alle Funktionen per Schieberegler anpassen. Zusammen ergeben sich viel mehr Bildbearbeitungsmöglichkeiten, die andere recht erfolgreiche Apps längst im Programm haben. Damit sollen sich wohl die Nutzer nur noch auf Instagram über ihre Bilder hermachen.

Mittlerweile ist nach dem Update für iOS auch die Android-Version bei Google Play erhältlich.

[via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising