Smartes Gewehr zerstört Smartphone auf 1 Kilometer Distanz

qbhxakt01gnlc0tj5ubi

Nach Angaben von RatedRR ist das XS1 das genaueste Gewehr der Welt. Das Video zeigt das automatische Zielsystem, das über einen Kilometer Entfernung funktioniert. Stoff eines Science-Fiction-Films? Nein, bittere Realität.

Das automatische Zielsystem Tag Track Xact kann auf bis zu einem Kilometer Entfernung arbeiten und berücksichtigt zahlreiche Faktoren bis hin zur Windgeschwindigkeit. Das Schießen mit dem Gewehr ähnelt einem Videospiel. Man muss einfach nur den roten Punkt mit dem zuvor markierten Ziel zur Deckung bringen. Das Gewehr löst dann selbst den Schuss aus.

Das System streamt das Video der Zielerfassung sogar noch auf iPhones und Android-Geräte. Zum Glück schießt da jemand nur auf ein HTC-Smartphone, aber allen dürfte bewusst sein, dass man das Gewehr für jegliches Ziel nutzen kann und dann gute Nacht.

[Via gizmodo.com]

Tags :
  1. Geile Sache.
    Das jetzt noch auf ne Drone montieren, ein paar Jahre weiter an KI forschen, bis diese autonom wird und auf einen schnelle Tod durch hohe Präzision freuen. (wenn die KI so gnädig ist :) )

    Zeigt einem das ding auch an, ob Terrorist oder nicht, wenn man anlegt?
    Auch wenn ich mich schon irgendwie als Geek bezeichne, macht mir die heutige Technik manchmal angst.

  2. Nett dass artikel die auf alte gizmodoartikel in denen das thema vor nem jahr behandelt wurde gelöscht werden… so geht man mit kritik um!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising