Facebook: Deshalb solltet ihr euren Account löschen

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Facebook hört, liest und sieht alles was ihr postet. Ihr wusstet das nicht, dann schaut dieses Video an. Ihr wusstet es und habt noch immer euren Account auf Facebook, dann schaut dieses Video an.

Bereitwillig geben wir unsere Daten im Netz preis. Und bereitwillig glauben wir noch immer, dass nicht alles von uns weitergeleitet oder verkauft wird. Und Facebook stellt dabei nur die Spitze des Eisberges dar. Doch mit diesem Irrglauben räumt jetzt ein vierminütiger Clip von Matthias auf. Seine Argumente sind eindeutig und führen eigentlich nur zu einem Schluss: Löscht euren Facebook Account.

Und so wagt ihr den Schritt und löscht euren Account auf Facebook endgültig

[via Gizmodo.com]

Tags :
  1. Nö ich gebe einfach nichts an was nicht jeder sehen oder wissen darf :D
    ist eigentlich viel simpler sollen die doch mit meinen Daten machen was die wollen xD

    1. Auch wenn du Bilder nur für Freunde sichtbar machst, darf Facebook diese für seine Zwecke verwenden.

      Habe erst in einer Reportage von einer Deutschen gesehen die in China urlaub machte und sich wunderte wieso sie auf Bier-Werbetafeln Werbung macht. Das Foto stammte von Facebook, angeblich nur für Freunde. Du tretest aber alle rechte ab und Facebook hat es über einen Werbevertrag verkauft. Sie hat keinen cent gesehen obwohl Facebook und die Brauerei mit ihrem Gesicht viel Geld verdienen

      1. So einfach ist das ganze nicht. Wenn ich ein Foto reinsetze trete ich meine Rechte daran ab. Das heißt aber lange noch nicht, dass anderer Leute Rechte auch FB gehören. Wenn auf diesem Foto nun eine zweite Person zu sehen ist, dann ist deren Persönlichkeitsrecht vollkommen unberührt und auch FB hat hier nicht den Hauch einer Berechtigung dieses Bild zu nutzen, da ICH nicht Rechte weitergeben kann, die ich nicht besitze.

        1. wie durchsetzen?
          Und wie finde ich überhaupt heraus, ob die Touristen auf der Strasse vorhin mich vor dem…gebäude aufgenommen haben? Ich habe, so gut es ging, einen Umweg gemacht.
          Aber eine Garantie, dass sie diese fremde-unkenntlich-machen software benutzen bevor sie das zeug hochladen, gibt es nicht!!!

  2. Richtig, löscht Euren Account. So wie es Lenz Nölkel vorschlägt.
    Hat er ja schliesslich auch gemacht…ah nein, doch nicht. Liest wohl seine eigenen Berichte nicht…:)

    1. Den NICHTS gibt es umsonst,
      auch wenn es bei ersten Anschein gratis wirkt !!!
      NICHTS !!!
      Auch nicht bei Facebook !!!
      Ihr bezahlt es u.a. mit euren Datenprofilen, die zu euren Nachteil verwendet werden (können).
      Z.B. wenn man euch durch gezielte Reklame überteuerte und überflüssige Produkte unterjubelt.

  3. Facebook späht seine Opfer aus, und das nicht nur Lebenslänglich !
    Durch Langzeit- Auswertung eurer Äußerungen, Aufenthaltsorte, Vernetzung zu anderen Individuen, usw. ,
    kennt Facebook Viele besser, als die sich selbst können.
    Und als USA- Firma leitet es auf Nachfrage an NSA, die es irgendwann auch gegen Euch verwenden kann.

    Den ALLE Firmen / Server / Provider, aus USA- Einflussbereich, sind freiwillige oder gezwungene Vasallen der Schnüffler NSA & Co !
    Besonders bei IT und Telekommunikation Produkten von USA kontrollieren Firmen !!!

  4. den Lenz in Ruhe. Gesagt hat er nämlich nur
    „Seine Argumente sind eindeutig und führen eigentlich nur zu einem Schluss: Löscht euren Facebook Account.“
    Das ist also lediglich die Interpretation der Ausführungen von Matthias.

    1. Also wie der Pfarrer der die Interpretation der Nächstenliebe von der Kanzel zum Besten gibt, und dann im Anschluss den Messdiener verprügelt?

      1. wie der Metzger, der Dich vor den Gefahren von Fleischkonsum warnt.
        Ein Argument bleibt ein Argument. Der Metzger muss dafür nicht zum Vegetarier werden.

        1. Du sollst Deinen Account bei FB löschen, auch wenn es sonst keiner tut.
          Das Richtige bleibt das Richtige auch ohne Mehrheit.

  5. habe seit 2 Jahren nichts mehr gewonnen, weil immer mehr preisausschreiben über f… u.ä. laufen – und nach einem versuch ganz am anfang, als Pseudonyme noch gingen, habe ich mir ein profil erspart.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising