Google startet Street Art

streetart

Street View war gestern. Street Art, das neueste Projekt von Google, will mehr zeigen als nur graue Hausfassaden und Straßenkunst aus der ganzen Welt für jedermann zugänglich machen.

5.278 Kunstobjekte aus aller Welt hat das Google Cultural Institute gesammelt, abgelichtet und jetzt auf der Seite Street Art präsentiert. Mit dabei: Werke von internationalen Szene-Größen wie Banksy oder aber auch von unbekannten Nachwuchstalenten aus Südafrika oder Argentinien.

Ob Kunstwerke so groß wie Hausfassaden oder kleine Zeichnungen, die ihre Umgebung humoristisch aufgreifen, Google Street Art versammelt sie alle. Auch auf Twitter könnt ihr dem neuen Google-Projekt folgen.

[via WSJ; Foto: Screenshot Google Street Art]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising