Diese Maschine produziert „essbaren“ Nebel in 200 Geschmacksrichtungen [Video]

Nebel

Das Lick Me I'm Delicious-Labor wurde von Charlie Harry Francis gestartet, der 2011 einen fahrbaren Stickstoff-Eiswagen entwickelte. Seine neueste Erfindung ist diese Maschine, die essbaren Nebel in unzähligen Geschmacksrichtungen produziert, darunter Mango, Schokolade, Apfelkuchen und geräucherter Speck.

Die Maschine sieht aus wie ein Requisit aus einem 50er Jahre Sci-Fi-Film und produziert den Nebel mit Ultraschallverdampfung. Um den Nebel zu probieren, muss man ihn nur mit einem Röhrchen einsaugen – funktioniert also ähnlich wie E-Zigaretten und soll Essen ohne Reue möglich machen. [Lick Me I’m Delicious via YouTube]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising