Illinois verbietet Plastikkügelchen in Kosmetika wegen Umweltverschmutzung der großen Seen

image

Vor einigen Jahren begannen Kosmetikunternehmen, kleine Plastikstückchen in Seife, Lotionen und ähnliches zu packen. Sie sollen die Haut glätten - doch sie wurden zu einem Alptraum für die Umwelt, weil Fische sie fressen. Illinois ist nun der erste Bundesstaat, der diese Kügelchen verbietet.

Das Gesetz in Illinois verbietet Plastikkügelchen in Kosmetika ab dem Jahr 2018. Das gilt für die Produktion. Der Verkauf der Produkte soll erst 2019 eingestellt werden.
In New York und Kalifornien gibt es ähnliche Gesetzesvorhaben.

Die kleinen Kügelchen werden vor allem in Gesichtsseifen zum Peeling und in Zahnpasta eingesetzt. Leider geraten sie dann ins Wasser und von da aus in Fische und andere See- und Meeresbewohner. Das Problem der Kläranlagen: Die sogenannten Microbeads sind einfach zu klein, um sie restlos auszufiltern. Das würde nämlich bedeuten, dass man auch Plankton ausfiltern müsste und das geht aus einem ganz einfachen Grund nicht: Plankton ist die Grundlage des Lebens – und steht am Anfang der Nahrungskette.

Hoffentlich wird dieser Mist bald auch hier verboten – und zwar früher als in vier oder fünf Jahren. In der Zwischenzeit reicht es natürlich auch, selbst solche Produkte nicht mehr zu verwenden.

Titelbild: Plastikstückchen aus dem Lake Erie. Bildnachweis: 5 Gyres Institute

Via gizmodo.com

Tags :
    1. Der feine Sand, den du meinst, würde mit riesigen Schaufeln vom Meeresgrund geholt werden – was zum totalen Desaster für alle Lebewesen dort wird. Feinsand ist keine Lösung, nur Umdenken hilft.

  1. „Hoffentlich wird dieser Mist bald auch hier verboten“
    Seit wann interessiert mich die Meinung des Autors? Setzen, sechs!

    Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
  2. ist wahrscheinlich Abfall bei einem anderen Herstellungsprozess und jemand zahlt sogar für die Entsorgung in Zahnpasta und Gesichtscremes.

  3. Och find die Meinung des Autors sehr gut un sinnvoll!
    Kaufe so ein Produkt eh nicht und würde es nun auch um so mehr nicht.
    Schade, was mit der Welt passiert.
    Kaufe auch keine Tüten mehr und achte täglich darauf, was ich besser machen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising