Polizei: iOS 7 reduziert Handy-Diebstähle

image

Apple hat mit iOS 7 eine neue Aktivierungssperre für seine Mobilgeräte vorgestellt, die das Weiterverwenden von gestohlenen iPhones und iPads verhindern soll. Das hat offenbar geklappt - die Diebstähle und Raubüberfälle gehen tatsächlich zurück.

Was nutzt dem Dieb oder Räuber das schönste iPhone, wenn er es nicht zu Geld machen oder benutzen kann? Die Aktivierungssperre in iOS 7 zeigt offenbar Wirkung und hat nach Angaben der New York Times in einigen Städten zu einer deutlichen Reduktion von Handydiebstählen geführt – nicht nur in den USA sondern auch in Europa.

Nach Angaben der New Yorker Polizei, sanken die Diebstähle von Appleprodukten im ersten Halbjahr 2014 um 19 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. In London und San Francisco gingen die Werte gar um 24 beziehungsweise 38 Prozent bei Diebstählen von iOS-Geräten zurück.

Gute Sache, vor allem weil sich jetzt auch andere Handyhersteller aufraffen, um ähnliche Features zu entwickeln, die es Dieben unmöglich machen sollen, die gestohlene Ware zu Geld machen zu können.

Bild: Shutterstock

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising