Diese Londoner Bushaltestelle besteht aus 100.000 Legosteinen

Bushaltestelle

In der Londoner Regent Street ist seit kurzem ein ungewöhnliches Bushäuschen im Einsatz. Das Unternehmen Trueform hat aus 100.000 Legosteinen (natürlich direkt vor einem Spielzeugladen) eine komplette Bushaltestelle gebaut.

Das Projekt wurde gemeinsam mit Transport for London angegangen, um 200 Jahre Busverkehr in London zu feiern. Die Haltestelle ist genauso im Einsatz wie auch andere Haltestellen, aber natürlich nur temporär installiert.

Aus den Legosteinen wurden Anzeigetafel, Fenster und sogar eine Sitzbank erbaut. Ob auch irgendwann LEGO-Graffitis das Häuschen schmücken werden? Mehr Bilder gibt es hier auf Twitter. [#legobusttop]

Bild: LEGO_Group

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising