Monitis: Die WM als Live-EKG auf Twitter, Ebay & Co.

Web Servers Performance  Availability  Traffic Monitoring and Analytics

Die Quasi-Elektrokardiogramme auf Monitis erlauben eine etwas andere Perspektive auf die aktuelle Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. So visualisiert ihr Echtzeit-Monitoring beispielsweise die aktuelle Anzahl angebotener WM-Tickets auf Ebay. Aber auch Tweets zu den WM-Teams und Spielern werden ausgewertet.

Das Monitoring-Dashboard von Monitis wurde im Rahmen einer OMREX-Kampagne entwickelt und ist unter http://footballworldcup2014.monitis.com/ öffentlich und kostenlos aufrufbar. Die Daten werden mithilfe einer eigenen cloudbasierten Monitoring-Technologie kontinuierlich aktualisiert.

Neben den bereits angesprochenen WM-Tickets auf Ebay oder den Tweets der WM-Akteure lassen sich auch die aktuellsten Wettquoten der Wettbörse Betfair verfolgen. Darüber hinaus wird auch die Anzahl der YouTube-Aufrufe der aktuelllen und vergangenen WM-Songs ausgewertet. Kollektive Tendenzen, Vorlieben und Ereignisse werden somit präzise sichtbar. Beispiel: Neymar Jr. wurde etwas öfter getweetet als Ronaldo, der wiederum weit vor Lionel Messi liegt.

“Ein solches Custom-Monitoring erfordert natürlich eine Programmierschnittstelle”, sagt Mikayel Vardanyan, Director of Operations bei Monitis. “Monitis verfügt über eine offene API, mit der unsere Lösung an andere Anwendungen und Geräte angebunden werden kann. Anwender sind damit praktisch in der Lage, beinahe alles zu überwachen. Die Kombination aus unserer Plattform, dem offenen System und unserem Community-Engagement unterstreicht unsere Anstrengungen, die führende Monitoring-Lösung auf dem Markt zu bieten.”

Um auf die API zuzugreifen, stellt Monitis zusätzlich zu der offenen Plattform ein cURL-basiertes Kommandozeilen-Tool sowie eine Fülle an Monitoring-Skripten zur Verfügung, die von der Monitis-Community entwickelt wurden. Weitere Informationen zum API-Programm von Monitis finden sich hier.

[Bild: Monitis]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising