Quiz Cup 2014: Unser Duell in Kombination mit der großen WM-Chronik 1930 – 2014

app-wm-duell-titel

Gut zwei Wochen lang haben wir uns jeden Abend darauf vorbereitet, jetzt ist es soweit: Wir testen unser WM-Wissen mit der Quiz Cup 2014-App. Weil unsere Vorbereitung bis auf die Fernsehübertragung der Gruppenspiele aber relativ mager war, zogen wir eine App-Expertise heran.

Und diese Expertise bildet die scheinbar allwissende Applikation „Die große Fußball-Chronik 1930 – 2014“, die wir bereits einmal vorgestellt haben. Nicht wundern, damals hatte sie noch einen deutlich längeren Namen.

Doch zunächst zum Quiz Cup 2014 von OneFootball. Das Quiz-Duell für Fußball-Fans rund um die Fußballweltmeisterschaft ist für Android und iOS kostenlos verfügbar. Neben der WM-Geschichte und der aktuellen Fußball-Weltmeisterschaft werden unter anderem auch Zitate, Skandale und allgemeine Statistiken abgefragt.

Nahezu perfektes Einsatzgebiet für die zweite WM-App am Second Screen. Abgesehen von Zitaten und anderem Tratsch sollten die Fragen des Quiz Cup 2014 mit der App „Die große Fußball-Chronik 1930 – 2014“ problemlos gemeistert werden können. Dachten wir zumindest. Wir forderten einen zufälligen Gegner heraus und hatten richtig zu kämpfen.

10462781_694329057269584_6107937282776048505_n

Zunächst meldet man sich bei Quiz Cup 2014 an. Am schnellsten geht das, wenn man seinen Facebook-Account benutzt. Gegner zum Quizzen kann man entweder in der App oder seiner Freundesliste suchen. Alternativ lässt man sich zufällig einen Spieler zulotsen.

Dann werden sechs Runden á drei Fragen gespielt. Pro Frage hat man 20 Sekunden Zeit und die vergehen angesichts der vier Antwortmöglichkeiten und der wirklich anspruchsvollen Fragen rasend schnell.

Keine Chance, bei solchen Fragen, wie im Screenshot rechts zu sehen, hilft selbst die tolle Statistik-App „Die große Fußball-Chronik 1930 – 2014“ nichts. Dort findet man zahlreiche Informationen zu den einzelnen Weltmeisterschaften sowie Allzeit-Tabellen aller teilnehmenden Länder und Spieler. Von Transvestiten keine Spur.

Die grosse Fussball-Chronik 1930-2014

Bild 1 von 5

Die große Fußball-Chronik 1930 - 2014
Jedes WM-Spiel ist dokumentiert. In den ersten Jahren sind die Vorrundenspiele allerdings auf die deutschen Partien beschränkt.

Bei den Fragen zur WM-Historie konnte die hübsche und informative App „Die große Fußball-Chronik 1930 – 2014“ von USM dafür umso wirkungsvoller in Kraft treten. Mein Gegner – ein fairer Sportsmann – hatte schlichtweg keine Chance. Am Ende verbuchte ich ein klares 7:2, obgleich 18 Punkte erreichbar gewesen wären. Ohne die große Fußball-Chronik wäre es aber sehr, sehr eng geworden.

10418323_694328900602933_8932420995044388912_n

Unser Fazit

Der Quiz Cup 2014 von OneFootball ist eine gut funktionierende, schöne App, die Spaß macht und selbst Fußball-Experten auflaufen lässt. Das Quiz-Duell für Fußball-Fans wird auch nach dem 13. Juli seine Freunde finden.

Noch zeitloser ist die große Fußball-Chronik 1930 – 2014 für iOS, ein tolles und intuitiv gestaltetes Tool für alle Fußball-Weltmeisterschafts-Fanatiker. Dort findest du wirklich jede gelbe Karte und jeden WM-Spieler, der bislang an einer Weltmeisterschaftsendrunde teilnahm. Die schier endlosen Statistiken werden dabei von interessanten und spannenden Hintergrundinformationen aufgemischt. Für 0,99 Euro ist die Chronik im App Store erhältlich.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising