British Airways: Bahnfahrten im Bordprogramm sollen Fluggäste entspannen

flugzug

Was wir schon lange wusste, hat jetzt auch British Airways realisiert: Bahnfahren ist entspannender als Fliegen. Deswegen zeigt die Fluggesellschaft ab sofort eine siebenstündige Zugfahrt in ihrem Bordprogramm.

‘Slow TV’ nennt sich das neue Konzept für die Bordunterhaltung. Den Anfang macht eine siebenstündige Bahnfahrt von Oslo nach Bergen, durch das idyllische Norwegen. “‘Slow TV’ hat definitiv einen hypnotische, beruhigenden und unterhaltenden Aspekt, der perfekt ist für das Bordprogramm”, so Richard D’Cruze von BA.

Sollte das neue Programm von den Gästen angenommen werden, hat BA schon das nächste Video in Vorbereitung: einen achstündigen Film, der die Entstehung eines Pullovers zeigt – vom Scheren der Schafe bis zum Nähen des Kleidungsstücks.

Via:Daily Mail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising