Battle Arena ist ein Witcher MOBA für mobile Geräte

TheWitcher_BattleArena_KeyArt

CD Projekt RED traut sich was und hat ein Spin-Off der Witcher-Serie für iOS, Android und Windows Mobile angekündigt. In The Witcher Battle Arena kämpft ihr als Zoltan Chivay oder Philippa Eilhart in schnellen Capture-Point-Matches um den Sieg.

In Battle Arena treten zwei Teams aus jeweils drei Kämpfern in der Arena von Nilfgaard gegeneinander an. Der Spielmodus ist aus diversen anderen Titeln bekannt: Jedes Team hat einen Punktevorrat und versucht, die drei Eroberungspunkte der Karte zu halten. Das Team, das weniger Basen hält, verliert langsam Punkte, bei einer Punktzahl von 0 ist das Spiel verloren. Wie im Genre üblich, werden die Helden jeweils spezielle Fähigkeiten mitbringen und bessere Siegchancen durch Teamplay erreichen.

Das Spiel wurde für die Nutzung auf mobilen Geräten designt. So soll wohl die durch LOL und Dota 2 übermächtige PC-Konkurrenz umgangen werden. Als Zahlungsmodell haben sich die Entwickler für ein Free-to-Play-Design entschieden und sind kräftig bemüht, allen Pay-to-Win-Vorwürfen schon im Vorfeld den Wind aus den Segeln zu nehmen.

„In einer Welt voller Enter-your-PIN-number-to-win-Mechaniken ist uns gut balanciertes und ehrliches Gameplay am allerwichtigsten“, so Tadek Zieliński von CD Projekt RED. „In Battle Arena geht es um Skill und Einsatz, und wir haben hunderte von Stunden in die Planung gesteckt, um das Spiel [so fair wie nur möglich zu machen].“

Das heißt konkret, dass alle In-Game-Inhalte nur durchs Spielen errungen werden. Für Geld kann man laut Aussagen von Zieliński gegenüber Eurogamer ausschließlich Vanity-Items und zeitsparende Erfahrungs-Booster kaufen.

[The Witcher Battle Arena Teaser Trailer]

Tags :Quellen:The Witcher Battle ArenaVia:Eurogamer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising