Warum gilt Michael Bay als schlechter Regisseur? Darum!

jefvzv9lueklgl58g0su

Seine Filme sind weltweit erfolgreich - dennoch gilt Transformers-Regisseur Michael Bay als schlechter Regisseur. Woran liegt das? Dieses Video analysiert die Filme des Blockbuster-Regisseurs.

Jeder weiß, dass das Popcorn-Kino des Michael Bay allers andere ist als große Filmkunst. Die immer gleichen Tricks – Explosionen, 360-Grad-Panoramashots – wiederholen sich unzählige Male. Dennoch sind die Filme unterhaltsam. Tony Zhou von Every Frame a Painting taucht etwas tiefer in die Welt von Bay ein und erklärt, wie seine Filme funktionieren.

Die Analyse ist faszinierend. Bay schafft es, epische Aufnahmen zu schaffen, indem er mit Geschwindigkeit, Bewegungen, schnellen Schnitten und speziellen Linsen arbeitet. Nur leider lässt all das nur wenig Platz für Handlung. Aber gut, auch Explosionen haben ihren Reiz.

Tags :Quellen:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising