Deutschlandstart: Samsung Galaxy Tab S in zwei Größen

[Image] Galaxy Tab S Bookcover_5(touch mode)

Samsung bringt mit dem GalaxyTab S ein 10,5 und 8,4 Zoll großes Tablet auf den Markt, das mit einem extrem hochauflösenden Display ausgerüstet ist.

Das Galaxy Tab S kann mehr als 90 Prozent des Adobe-RGB-Farbraumes darstellen und verfügt über ein Kontrastverhältnis von 100.000:1. Das OLED-Display erreicht eine Auflösung von 2.560 x 1600 Pixeln und benötigt keine Hintergrundbeleuchtung. Damit schlägt es das iPad, das nur auf 2048 x 1536 Pixel kommt.

In den Android 4.4-Geräten sitzt ein Exynos 5 Octa-Prozessor und eine 8 bzw. 2 Megapixel-Kamera. Die 3 GB RAM werden durch 16 GB interner Speicher ergänzt, der um bis zu 128 GByte mit MicroSD-Karten ausgebaut werden kann.
Samsung GALAXY Tab S 10.5 Wi-Fi_(SM-T800)_titanium-bronze_front
Sowohl das 10,5-Zoll- als auch das 8,4-Zoll-Modell sind gerade einmal 6,6 Millimeter schmal. Die Geräte wiegen 465 bzw. 294 Gramm und besitzen einen Fingerabdruckscanner, mit dem sich Profile und Inhalte verschlüsseln lassen.

Nutzer, die das GALAXY Tab S gemeinsam mit ihre Familie oder Freunden nutzen wollen, können dank des Multi User Mode bis zu acht Nutzerkonten anlegen. Jedes Profil kann individuell eingerichtet und über den integrierten Fingerabdruckscanner verschlüsselt werden.

Das Samsung Galaxy Tab S soll ab Juli erhältlich sein. Das kleine Modell mit WLAN (IEEE 802.11 a/b/g/n/ac) kostet 400 Euro und mit LTE 500 Euro. Das große Modell mit WLAN wird für 500 Euro angeboten während die LTE-Variante 600 Euro kostet.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising