BenQ-Beamer W1070+W mit schnurloser Full-HD-Zuspielung

top_w1070

BenQ hat mit dem W1070+W einen Heimkinoprojektor mit WFHD (Wireless Full HD) und MHL vorgestellt, der über einen 10 Watt Lautsprecher verfügt. So kann die Zuspielung ohne nervigen Kabelsalat erfolgen.

Der BenQ W1070+W erreicht die Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 und eine Lichtstärke von 2200 ANSI Lumen und einen dynamischen Kontrast von 10.000:1. Die Projektionsfläche beträgt bis zu 235 Zoll in der Diagonale. Mit Lens-Shift und Trapezkorrektur kann das Bild gerade gerückt werden, falls der Projektor nicht mittig vor der Leinwand steht.

Über die integrierten HDMI-Eingänge lassen sich Video-Quellen, wie Blu-ray-Player, Spielekonsole oder PC, an den W1070+ anschließen.

Der W1070+W bietet mit dem WFHD-Kit (Wireless Full HD) eine weitere Datenübertragungsmöglichkeit ohne störende Verbindungskabel an. Dieses Kit besteht aus einem Transmitter mit zwei HDMI-Eingängen und einem HDMI-Ausgang sowie einem Receiver, der per USB mit dem Projektor verbunden wird und so gleichzeitig die Stromversorgung des Receivers sicherstellt.

Mit einer Reichweite von bis zu 20 Metern und einer Latenzzeit von weniger als 1 ms sollte das System auch für einfache Spiele gut geeignet sein.

Zudem ist der W1070+W mit einem MHL-Anschluss ausgestattet, über den Smartphones oder Tablets per MHL-Kabel direkt mit dem Projektor verbunden werden können.

Ab September ist der Full-HD-Projektor BenQ W1070+W, bestehend aus W1070+ und WFHD-Kit, zu einem Preis von rund 1.200 Euro im Handel erhältlich. Der Projektor W1070+ kann auch ohne WFHD-Kit für 950 Euro erworben werden.

Das WFHD-Kit gibt es auch einzeln für 300 Euro.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising