Bei Google Maps kann man jetzt Entfernungen messen

maps

Wer bislang auf Karten von Google Maps die Entfernung zwischen zwei Punkten wissen wollte, musste sie manuell mit einem Lineal ausmessen und dann über den Maßstab berechnen. Nach einem Update ist das nicht mehr nötig.

Eigentlich ja eine längst überfällige Funktion – warum Google damit bis Juli 2014, also fast neun Jahre lang, gewartet hat, ist uns ein Rätsel.

Jetzt kann man bei Google Maps so viele Linien zum Messen der Distanz ziehen, wie man möchte. Netter Nebeneffekt: zum Zeitvertreib kann man mit der neuen Funktion auch Strichzeichnungen auf den Karten hinterlassen. Danke Google für dieses Update!

rrkgdc0ne51wreqzdd4v

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :Quellen:VentureBeatVia:gizmodo.com
  1. Es geht übrigens mit einem Rechtsklick auf die Karte und dann auf Entfernung messen bzw Entfernung zum Kartenpunkt.

    Die Info hat mir im Artikel gefehlt.

    Ist aber auf jedenfall eine coole Sache.

  2. Nicht traurig sein, lieber Autor,
    aber die Entfernung zwischen zwei Punkten messen, kann das alte Google Maps schon gaaaanz lange! Lediglich die neueste Inkarnation des Kartendienstes war diese Funktion bislang nicht spendiert worden.
    Zu erreichen war/ist die Funktion im alten Google Maps unter:
    Maps Labs -> Entfernungsmesser aktivieren…

    Also eigentlich 9 Jahre vergebens gewartet! ;-))

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising