Diese Schreibmaschine ist in Wirklichkeit eine Tablet-Tastatur

qwerky

Früher musste man zum Tippen noch Kraft aufwenden, und jeder Anschlag auf der Schreibmaschine gab ein typisches Geräusch von sich. Wer dieses Retrogefühl jetzt mit seinem Tablet nacherleben will, kann dies mit dem Qwerky-Writer tun.

Der Qwerky-Writer sieht aus wie eine gute, alte Schreibmaschine, ist jedoch in Wirklichkeit eine Tastatur, die über USB mit einem Tablet verbunden werden kann. Dort, wo bei einer echten Schreibmaschine das Papier seinen Platz findet, kann das Tablet eingesteckt werden.

Vor wenigen Tagen wurde das Kickstarter-Projekt erfolgreich finanziert, jetzt wird der Qwerky-Writer produziert. Die Vintage-Tastatur kostet rund 300 US-Dollar (etwa 220 Euro). Das Besondere sind die 84 mechanischen Tasten, die sich anfühlen sollen wir bei einer echten Schreibmaschine. Die Tasten selbst haben eine hochwertige Umrahmung aus Chrom und sollen sogar beim Anschlagen so klingen wie in der guten alten Zeit.

In diesem Video erklärt der Macher des Qwerky-Write, wie er diesen Retro-Sound hinbekommen hat.

qwerky

Bild 1 von 9

Der Qwerky-Writer
Tags :Quellen:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising