Ein junger Terry Gilliam erklärt, wie die Monty Python-Animationen entstehen [Video]

Monty Python

Es gibt viele Gründe, warum Monty Python so beliebt waren und sind, durch Terry Gilliams Animationen hatte die Gruppe aber ein besonders kreatives Plus. In diesem kurzen Film aus den frühen 70ern beschreibt ein junger Gilliam seine Arbeitsweise.

Gilliam arbeitet unter dem Motto „Maximum effect from minimum work“ und nutzte Materialien aus Zeitschriften oder alten Familienfotos, entzog ihnen ihren ursprünglichen Kontext und erschuf so außergewöhnliche Landschaften und Bilder. Auch wenn man sich nicht selbst mit der Schere ans Schnippeln machen will, ist das Video nicht nur für Fans der Gruppe ein Muss.

Tags :Quellen:YouTube

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising