USB-Stick überlebt Waschmaschinenprogramm bei 60 Grad Celsius

image

Einem ganz besonderen Härtetest hat jetzt ein Kunde seinen USB-Stick von CnMemory etwas unfreiwillig unterzogen. Das Modell Spaceloop überstand zwei Wochen in der Waschmaschine.

Der USB-Stick musst eine Tortur über sich ergehen lassen, bei denen viele andere Elektronikbauteile längst den Löffel abgegeben hätten: Inklusive mehrerer Vollwaschprogramme bei 60° Celsius und Schleudern mit 1.200 U/min.

Dem USB-Stick konnte selbst der Trockner nichts anhaben – der Stick blieb voll funktionsfähig, alle Daten waren noch vorhanden.

Trotzdem – nachmachen muss man so einen Test sicherlich nicht und wichtige Daten sollten sowieso noch einmal als Backup existieren – damit im Falle eines Unfalls kein weiterer Schaden außer vielleicht ein kaputter USB-Stick zu beklagen ist.

Tags :
  1. … nur 2 Wochen? – ich habe mal nach über 9 Monaten einen „verlorenen“ Stick in der Waschmaschine wiedergefunden – in der Gummidichtung an der Tür. Es war ein No-Name 1 GB Stick, der am USB Port schon rostete und dessen Hülle sich von der Platine gelöst hatte – aber alle Daten waren noch drauf… er hatte einige 95° Wäschen und 1600 U/min überlebt.

  2. Ich denke auch, dass der einzigste Feind eines USB-Sticks in der Waschmaschine der Rost ist.
    USB-Sticks werben ständig damit, dass sie Wasserfest sind und 60° wird auch ein USB-Stick heiß, der in der Sommersonne lag.
    Solange der Stick beim Anschließen an den PC wieder trocken ist, sollte dabei nix passieren.

  3. Das sind sachen die die welt interessieren.
    Qualität hoch 3
    Hat man sich das jetzt ausgedacht, oder auf welcher quelle besiert dies hier ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising