Amazon plant Android-App und 4K-Inhalte für Prime Instant Video

image

Amazon will seinen Prime Instant Videodienst ausweiten und plant nicht nur eine Android-App sondern will  auch 4K-Videos anbieten.

Es gibt zwar das geflügelte Sprichwort, dass es für alles eine App gibt,aber für Prime Instant Video trifft das nicht zu werden Android-Besitzer sagen. Zwar existiert eine iOS-Anwendung und natürlich können Kindle-Tabletbesitzer auch Videos von Amazons Streamingdienst empfangen, aber Android-Nutzer schauen in die Röhre. Das soll sich jetzt ändern. 

Nach einem Bericht von PC Advisor hat Amazon eine App für Android in petto, die bald fertig sein soll. Ob sie sowohl auf Tablets als auch auf Smartphones läuft, ist aber nicht bekannt. 

Es gibt immerhin nach Googles Angaben eine Milliarde aktive Android-Nutzer – also genügend Grund für Amazon, sein Angebot auszuweiten. 

Eine weitere gute Nachricht: Amazon will künftig auch 4K-Inhalte per Streaming anbieten – und zwar die hauseigenen Serien, die in diesem Jahr produziert werden. Damit würde es endlich Sinn machen, sich entsprechende Hardware zu kaufen, denn bislang waren die verfügbaren Inhalte noch sehr rar. 

TEST: AMAZON INSTANT VIDEO NACH EINER WOCHE

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising