Aldi bringt Multitouch-Notebook für 300 Euro

image

Aldi Nord bringt am 31. Juli ein Touchscreen-Notebook mit 10,1 Zoll großem Bildschirm auf den Markt, das nur 300 Euro kosten wird. Eine Microsoft-Office-Vollversion ist im Preis enthalten.

Das Medion Akoya E1232T ist ein wirklich winziges Notebook: Sein Bildschirm ist nur 10,1 Zoll groß – also ungefähr so groß wie der eines iPads. Das Display erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das Gerät ist mit Windows 8.1 ausgerüstet, wiegt 1,1 kg und verfügt über eine Vollversion von Microsoft Office Home & Student 2013.

Vom Prozessor kann man keine großen Sprünge erwarten Der Intel Celeron N2807 kann kaum als spieletauglich bezeichnet werden. Der Rechner ist mit 4 GByte Arbeitsspeicher recht knapp ausgerüstet. Dafür ist eine 500 GByte große Festplatte mit 7200 U/min integriert.

Auch ein Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC- & MMC-Speicherkarten wurde eingebaut.Dazu kommen einmal USB 3.0 und zwei USB 2.0. Auch ein HDMI-Anschluss fand in dem 265 x 23 x 195 mm großen Notebook noch Platz.

Das WLAN unterstützt den aktuellen Standard IEEE 802.1111ac. Dazu kommt ein Gigabit-LAN-Anschluss. Die Akkulaufzeit des 2-Zellen Li-Polymer-Modells gab Medion nicht an.

Das Medion Akoya E1232T soll ab dem 31. Juli für 299 Euro in allen Aldi-Nord-Filialen erhältlich sein.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising