IcyBreeze: Diese Kühlbox sorgt für kalte Getränke und kalte Luft

IcyBreeze

Kein eisgekühltes Getränk dieser Welt kann so sehr erfrischen und abkühlen wie ein Raum mit Klimaanlage. IcyBreeze soll aber beides kombinieren: Füllt man die Kühlbox mit Eis, werden Getränke auf die richtige Temperatur gebracht. Mit ein wenig Wasser kann der Schlauch an der Oberseite aber gleichzeitig als kabellose Klimaanlage dienen.

In den Deckel von IceBreeze wurde ein Kühlkörper sowie ein Ventilationssystem integriert. Hierdurch wird eiskaltes Wasser vom Boden der Kühlbox aufgesaugt, damit Luft gekühlt und nach Außen geblasen. Auf der niedrigsten der drei Stufen kann man damit bis zu sieben Stunden gekühlt werden.

Die IcyBreeze verspricht zusätzlich, das Eis für bis zu sieben Tage gefroren zu halten. Dank Griff auf der einen und Rollen auf der anderen Seite kann die Kühlbox einfach transportiert werden. Aktuell werden Vorbestellungen für 206 Euro entgegengenommen, wenn IcyBreeze im August erscheint soll der Preis bei 258 Euro liegen.

IcyBreeze2IcyBreeze1

Quellen:http://www.icybreeze.com/http://gearjunkie.com/icybreeze-cooler-air-conditionerVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising