Dieser Fallschirm rettet Drohne und Mensch

Drohne

Die lieben Drohnen, mittlerweile haben wir sie überall. Man findet die ferngesteuerten Fluggeräte bei Privatpersonen, Unternehmen und in erster Linie natürlich beim Militär. Doch ein Problem haben alle Drohnen gemeinsam: Das Abstürzen. Mit DropSafe soll das aber der Vergangenheit angehören.

Ein Fallschirm für Drohnen, komisch, dass darauf bisher noch keiner gekommen war. Nun, egal. DropSafe heißt der erste Fallschirm, der also Drohnen und Menschen vor Schäden beim Absturz bewahren soll.

Das Prinzip dabei ist einfach: Wenn die Drohne aufhört zu fliegen, öffnet sich der DJI DropSafe Fallschirm automatisch. So soll die Drohne möglichst unbeschadet landen und auch bitte keinen Zivilisten verletzen.

DropSafe stellt aktuell aber noch einen absoluten Prototypen dar. Lediglich professionellere Privat-Drohnen, wie S800 und S1000 Plattformen, werden unterstützt.

Wir sind aber mal gespannt, wann es die Fallschirme als Zubehör für unsere kleineren Quadcopter geben wird. Also los, DJI, lasst euch was einfallen!

So landet die Drohne sicher mit DropSafe

Tags :Via:Gizmodo.com
    1. Das sind “angehende Jornalisten” (hoffe ich), die haben von Technik eher weniger Ahnung. Und Recherche kostet Zeit sowie Mühe. Wenn es schon oft für eine Rechtschreibkorrektur nicht reicht, wieso sollte die Zeit für Suchen zum Thema reichen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising