Far Cry 4 – Mit den Entwicklern nach Nepal

(Bild: Ubisoft)

Ubisoft hat das erste von drei Entwicklertagebüchern zu Far Cry 4 veröffentlicht. Im Video reist ein Teil des Teams nach Nepal, um dort Inspirationen für ein authentisches Kyrat zu sammeln.

Narrative Director Mark Thompson zeigte sich besonders beeindruckt von der visuellen Reizüberflutung in der Hauptstadt Kathmandu. Auch die Atmosphäre in den Tempeln unterschied sich von dem, was er als Künstler im Spiel gestaltet hätte. Deswegen soll sich der Soundtrack in Far Cry 4 vom „üblichen generischen Filmsoundtrack“ abheben.

Far Cry 4

Bild 1 von 15

Far Cry 4 Artwork

Außerdem trafen die Entwickler auf einen Gurkha, einen alten Kämpfer einer nepalesischen Spezialeinheit. Der erzählte Geschichten zur legendären Stärke dieser Truppe und zeigte seinen Gästen das traditionelle Kampfmesser Khukri, welches als wichtigste Klingenwaffe ins Spiel übernommen wurde.

Far Cry 4 erscheint in Deutschland am 20.11.2014 für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360. US-Gamer können den Titel schon zwei Tage früher spielen. Bis zum Release warten noch zwei Entwicklertagebücher auf Euch, in denen die Nepal-Reise der Designer weiter begleitet wird.

Alle Bilder: Ubisoft.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising