Apple OS X Yosemite: Wir haben uns das Design der Beta angeschaut

Yosemite

Vergangenen Freitag kam die Mail. OS X 10.10 Yosemite, Apples neues OS für Mac und iMac, darf von einer Millionen Menschen in der Beta getestet werden. Dieses Angebot ließen wir uns natürlich nicht nehmen.

Zuletzt 2000 hatte Apple mit einer Beta für „Kodiak“ einen Massentest zur Verbesserung eines Betriebssystems gestartet. Nun, 14 Jahre später, können wir seit zwei Tagen Yosemite in einer offiziellen Beta testen.

Optisch hat sich bei Yosemite einiges geändert und doch eigentlich gar nicht so viel. Das Design wurde weiter an das mobile Betriebssystem iOS 7/8 angeglichen, die Funktionen und Programme sind gleich geblieben. Vor allem Ampelknöpfe und die transparenten Ränder der geöffneten Programme erscheinen nun vollständig im Design von iOS. Das Dock wurde zweidimensional und iPhoto gibt es nicht mehr. Das kann man sich zwar noch über den App Store herunterladen (iPhoto 9.5.1 und Aperture 3.5.1), aber bald kommt schließlich das neue „Photos“, welches iPhoto und Aperture ersetzen wird.

Aber was rede ich jetzt groß über Apps und Co., das wissen die meisten schon. Interessanter ist das Design von Yosemite an sich. Deshalb haben wir für euch die vorinstallierten Programme und Features in eine Galerie gepackt.

Geändert haben sich dabei in erster Linie die Farben und die Schrift (Helvetica Neue). Bei vielen Programmen ist aber der Aufbau und sogar die Icons identisch zu Mavericks geblieben.

Wer sich für die “OS X Yosemite Beta 1″ (fünf Gigabyte) interessiert und keine E-Mail bekommen hat, muss wohl auf legalem Weg noch ein wenig Geduld haben. Denn die Beta gibt es nur für eine Millionen „Tester“ aktuell.

Yosemite

Bild 1 von 16

Feedback Assistent

Apple und Samsung vertragen sich (ein bisschen)

Tags :
  1. Bisher find ich das neue osx sehr ansprechend und bin froh nicht komplett neu lernen zu müssen wo was ist. Gute Weiterentwicklung bisher. Bin auf die hauptfeatures in Verbindung mit iOS8 gespannt

  2. Hi Lenz,

    du schreibst „aber bald kommt schließlich das neue “Photos”, welches iPhoto und Aperture ersetzen wird.“
    Weißt du, wann genau wir Photos „ausprobieren“ können, oder wird es im Rahmen der Beta gar nicht verfügbar sein?

    Vielen Dank und Gruß
    Lutz

  3. Hallo Lutz,

    Nein, aktuell ist meines Wissens noch nichts bekannt. Aber wir halten euch dabei natürlich auf dem Laufenden! Einfach täglich Gizmodo lesen bis zu Release ;-)

  4. Gelungenes OS, nur die Abschottung der Apps gegenüber dem OS muss besser werden,
    wenn Browser Plugins oder einzelne Apps Crashen friert mir das gesamte OS ein, auch Mouse via Blotooth ist dann nicht mehr bedienbar.
    Nur noch Hardreset bringt das OS dann wieder.

    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

  5. Naja, ich weiß nicht.
    Vielleicht werde ich mit 20 schon langsam alt? Mir gefällt das neue Design nicht wirklich, komme mir da vor als wäre ich ein 13 Jähriger der mit einem riesigen iPhone arbeitet…

    1. ich glaube eher da schreibt ein 13jähriger der zuviel in windows foren unterwegs war. das design wurde angeglichen, aber mit einem iphone hat das recht wenig zu tun. windows ist ja auch kein grosses lumia…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising