Omega Speedmaster: Eine neue Ausgabe der Uhr, mit der Buzz Aldrin 1969 die Mondoberfläche betrat

Omega Speedmaster

Kaum zu glauben, aber während seiner berühmten Schritte auf der Mondoberfläche trug Buzz Aldrin kein speziell von der NASA entwickeltes Zeitmessgerät – sondern die Speedmaster von Omega. 45 Jahre später hat das Unternehmen mit der Speedmaster Professional Apollo 11 eine Jubiläumsausgabe der Uhr entwickelt.

Die Professional Apollo 11 erscheint in einer Auflage von nur 1.969 Stück, ist wasserdicht bis auf 50 Meter und wurde aus Titan Grade 2 gefertigt.

Der Preis liegt bei umgerechnet etwa 6.200 Euro, Zugang zum Budget der Apollo 11-Mission könnte zur Finanzierung der Uhr also nicht schaden.

Omega Speedmaster1

Quellen:OmegaVia:Pocket-lint
    1. Guten morgen… Man hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass die ubr bereits im Frühjahr auf der Basel-World vorgestellt wurde (im März) und zumindest nach meiner recherche bereits nicht mehr zu bekommen ist. Mich würde interessieren warum jetzt die Meldung hier zu lesen ist? Erst wird man durch die Meldung “heiß” gemacht, und ist dann direkt enttäuscht wenn man tatsächlich so bekloppt (etwa wie ich) ist und versucht das ding anzuschauen / kaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising