Drobo Mini: Vier SSDs zum Mitnehmen

image

Drobo hat mit dem Drobo Mini ein Speichergerät mit USB 3.0 und Thunderbolt vorgestellt, das mit vier SSDs bestückt werden kann. Die vier Speichermedien sorgen für eine hohe Ausfallsicherheit.

Das tragbare – ungefähr 1,3 kg leichte Drobo Mini ist ein Festplattengehäuse, das gleich vier SSDs Platz bietet. Sollte eine Platte ausfallen, wird diese automatisch falls mögllich repariert während der Anwender weiterhin vollständigen Zugriff auf die Daten hat. Darüber hinaus besitzt der Drobo Mini ein Batterie-Backup, das den Datentransfer im RAM und Cache auch bei einem Stromausfall ermöglicht.

Mit zwei Thunderbolt-Ports bietet der Drobo Mini die Möglichkeit, bis zu sechs Thunderbolt-Geräte gleichzeitig anzuschließen. Mit an Bord ist außerdem USB 3.0, das mit Datentransferraten von 5 Gbps aufwartet.

Das Drobo Mini mit SSD-Laufwerken steht in drei Varianten von 1 TByte, 2 TByte und 4 TByte zur Verfügung. Das kleinste Modell kostet 1555 Euro.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising