Microsoft stellt Raspberry Pi für Windows vor

msrp

Das Raspberry Pi ist ein großer Erfolg – hauptsächlich bei Entwicklern und Studenten. Microsoft stellt nun ein eigenes Gerät vor: Ein Windows Board mit dem Intel Atom. Allerdings dürfte es bei dem Preis nicht konkurrenzfähig sein.

Microsoft hat zusammen mit Intel und dem Hardwarehersteller CircuitCo den Mini-Computer namens Sharks Cove entwicklelt. Er ist für Windows und Android konzipiert und ausgestattet mit dem Quadcore-Atom Z3735G mit 1,33 bzw. 1,83 GHz, 1 GB Ram sowie 16GB Flash-Speicher und einem MicroSD-Slot. In dieser Hinsicht also sehr gut.

Weniger gut ist der Preis. 299 US-Dollar wird man dafür hinblättern müssen. Microsoft rechtfertigt sich u. a. mit dem enthaltenen Image von Windows 8.1, allerdings dürfte dies bei der Zielgruppe, nämlich den Entwicklern, auf weniger Resonanz stoßen: Einem mit ARM-Chip betriebenen Raspberry Pi bekommt man nämlich für wenig mehr als ein Zehntel des Microsoft-Boards: 35 US-Dollar.

[via gizmodo.com]

Tags :
  1. Microsoft hat es noch immer nicht verstanden. Und abgesehen davon ist 1GB Ram nicht bisschen dünn für Windows 8.1?

    Da kann man leider nur den Kopf schütteln.

    1. Ich glaub du hast da was falsch verstanden, Windows soll ja nicht auf deinem Pi laufen, sondern auf der Bastelplatine von MS. Lediglich der Zweck dieser Platine soll dem des Pi ähnlich sein. Davon ab finde ich die aber auch mit Windows deutlich zu teuer, wenn man mal den Preis der OEM-Hersteller als Wertanteil rechnet und für Europa wie üblich $ = € setzt, blieben hier noch mehr als 250€ nur für die Platine ohne Software. Nix für mich…

  2. ich finde die idee nicht schlecht wenn am preis noch was pasieren tut
    ich bin froh das es endlich was gibt es mit windows laufen tut perfekt für ein klein rechner fürs auto für die kids aufer rück bank ^^

  3. das ist ein stinknormales embedded x86 board wie es das von zig herstellern seit jahren gibt.

    heisst plötzlich „embeeded intel board“ auch „raspberry pi“ ? ist schon wundersam, daß raspberry pi in sachen embedded jetzt plötzlich das maß aller dinge zu sein scheint….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising