Planets Watchface: Android Wear-App bringt das Sonnensystem auf dein Handgelenk

Planets watch face for smartwatches   YouTube

Wirklich viele Apps für Googles Uhren-Betriebssystem Android Wear gibt es bislang noch nicht. Dabei bietet das neue Medium auch einen Raum für neue Ideen. Smartwatchface hat sich genau dieser Möglichkeiten angenommen und verwandelt die Smartwatch nun auch in ein vereinfachtes Planetarium.

Planets Watchface ist eine Uhren-App, die am Ziffernblatt nicht nur die Zeit, sondern, basierend auf Daten der NASA, auch die aktuelle Position der Planeten in unserem Sonnensystem anzeigt. Keine Sorge, das kleine Objekt mit hellem Schweif, das auf Höhe der Minutenstriche um die Sonne kreist, ist natürlich nicht Pluto. Ihm wurde der Planetenstatus bekanntermaßen schon 2006 genommen. Bei dem Objekt handelt es sich vielmehr um einen Kometen, genauer gesagt “Karl den Kometen”, nach dem englischsprachigen Taschenbuch von Harlan Ellison. Planets Watchface ist im Grunde ein ziemlich cooles Beispiel, wie Smartwatches noch attraktiver werden. Aktuell ist die App für Smartwatches wie die Samsung Gear Live und die LG G Watch optimiert. Die Motorola Moto 360, so hofft man bei Smartwatchface, könnte sich sehr bald in diese Serie einreihen.

Im Google Play Store ist die App Planets Watchface kostenlos verfügbar. Wer sich nach der Installation bei den vielen Kreisen am Handgelenk nicht mehr sicher ist, welche Planeten sich wo befinden: “Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten Kometen.”

Tags :Quellen:YouTube

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising