Auf dieses Kinderzimmerraumschiff wäre selbst Chris Hadfield neidisch

Raumschiff

Wer hat als Kind nicht am liebsten mit den riesigen Kartons von Kühlschränken oder Möbeln gespielt und Tage im selbstgebauten Raumschiff oder Panzer verbracht? Wenn uns damals schon mit Wachsmalstiften installierte Kontrollpulte begeistern konnten, wie toll wäre dieser NASA Simulator gewesen, den Jeff Highsmith für seine Söhne gebaut hat?

Jeff hat bereits früher in diesem Jahr dieses Kontrollpult gebaut, durch ein voll funktionsfähiges Intercom-System kann man über das alte Gerät (also Houston im Zimmer des einen Sohnes) mit dem Raumschiffsimulator (im Zimmer des anderen Zimmers) kommunizieren.

Im Inneren des Simulators finden sich authentische Schalter, Knöpfe, Drehregler, LED-Anzeigen, Soundeffekte, ein Roboterarm, und sogar ein Subwoofer, der die Startgeräusche erzeugt. Bis aufs wirkliche Fliegen bietet das Kinderzimmerraumschiff damit eigentlich alles, was sich ein Kind erträumen könnte. Bilder vom Projekt gibt es hier bei Make.

Tags :Quellen:MakeVia:Tastefully Offensive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising