Chandra-Teleskop: Vier neue Aufnahmen von Supernovae

Chandra

Die NASA hat zur Feier des fünfzehnten Betriebsjahres des Chandra Teleskops neue beeindruckende Bilder von vier Supernovae veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen den Krabbennebel, Tycho, G292.0+1 und 3C58.

Der Chandra-Satellit wurde 1999 in die Umlaufbahn befördert und liefert seitdem regelmäßig atemberaubende Aufnahmen aus dem All. Paul Hertz, der Leiter der Astrophysikabteilung der NASA, beschreibt den Einfluss, den das Teleskop an Bord von Chandra auf die Astronomie hat:

Es zeigte, dass die präzise Beobachtung der Röntgenstrahlung von kosmischen Quellen für unser Verständnis von den Vorgängen im Universum von großer Bedeutung ist.

Wir können uns glücklich schätzen, 15 Jahre mit Chandra arbeiten zu können und dadurch unser Verständnis von Sternen, Galaxien, Schwarzen Löchern, Dunkler Materie und dem Ursprung der für das Leben nötigen Elemente voranzutreiben.

Chandra2

Bilder: NASA

Tags :Quellen:NASA

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising