Satechi Spectrum: Anfälle durch die Blinkmaus?

screenshot_07

Die Satechi Spectrum sieht wie eine unschuldige Maus aus, doch wenn man sie in den USB-Port steckt, dann leuchtet sie auf - und nicht etwa in einer Farbe sondern in sieben Stück.

Um dem Hersteller nicht in die Pfanne zu hauen: Die Blinkmaus ist weder gefährlich noch eine blitzende Diskokugel. Sie wechselt ihre Leuchtfarbe nach und nach und sorgt nicht etwa für ein farbiges Blitzlichtgewitter.

Wutanfälle könnte die Satechi Spectrum jedoch bei euren Kollegen hervorrufen, wenn sie ständig hin- und herblinkt. Das kann gewaltig nerven. Zum Glück kann man die Farbwechsel auch deaktivieren. Dann leuchtet die Maus nur noch in der voreingestellten Farbe.

Die optische Maus mit einer Auflösung von 1000 dpi soll rund 25 US-Dollar kosten.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising