Apple und Samsung vertragen sich (ein bisschen)

apple-gegen-samsung

Im weltweit geführten Patentstreit zwischen Apple und Samsung zieht ein bisschen Frieden auf. Außerhalb der USA wollen beide Unternehmen alle gegenseitigen Klagen fallenlassen.

Das teilten Apple und Samsung kürzlich in einer gemeinsamen Stellungnahme mit. Der Patentstreit wurde noch von Steve Jobs losgetreten, der 2010 eine zu große Ähnlichkeit der neuen Smartphone-Modelle mit dem iPhone sah. Als es dann 2011 zur Klage kam, wuchs sich der Streit schnell auf knapp ein Dutzend Länder aus. Nun scheint sich der Aufwand für beide Parteien außerhalb der USA nicht mehr zu lohnen.

Völlig aufgeben wollen die Konzerne ihre Zwistigkeiten nicht, zumindest in den USA laufen die Klagen weiter. Hier steht vor allem noch der Prozess in Kalifornien in Revision, bei dem Samsung insgesamt fast eine Milliarde Dollar Schadenersatz drohen.

Der Wall Hugger: Streit auf weniger ernster Ebene führen Samsung und Apple über Werbeclips.

Tags :Quellen:Bloomberg,Handelsblatt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising