R2-D2s neuester Nebenjob als Küchenuhr

R2-d2

Würden Androiden Lebensläufe erstellen, wären die Bereiche Erfahrung und Kompetenzen bei R2-D2 wohl ziemlich lang. Mit diesem ThinkGeek-Produkt kehrt der Astromech wieder einmal zurück in die Küche und sorgt dafür, dass Speisen nicht zu lange im Ofen bleiben.

Die R2-D2-Küchenuhr für 15 Euro zählt bis zu 60 Minuten herunter, indem sich der Droidenkopf schrittweise dreht. Ist die Zeit abgelaufen, wird man von einer Klingel (leider nicht von den bekannten Astromech-Geräuschen) alarmiert.

R2-d21

Tags :Quellen:ThinkGeekVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising