Computer löst 400 Jahre altes Mathematik-Problem

orangen

Schon 1611 behauptete Johannes Kepler, dass die effizienteste Form, Kugeln zu stapeln, eine Pyramide sei – z. B. beim Herrichten von Orangen für den Verkauf. Leider konnte er es nicht beweisen- Ein Computer hat das nun getan, und damit Jahrhunderte alte Debatten beendet.

Tatsächlich hat 1998 schon Thomas Hales (University of Pittsburgh) eine Beweismethode entwickelt. 300 Seiten zählte das Werk – und 12 Prüfer konnten nur zu 99 % sagen, dass Hales richtig lag. 2003 startete dieser nun das Flyspeck-Projekt: ein Computerprogramm, welches seinen Beweis überprüfen sollte.

Mit diesem Programm können logische Behauptungen überprüft werden, wenn genug Zeit da ist. Vergangenen Sonntag konnte Hales nun verkünden, das der Computer seinen 300-Seiten-Beweis überprüft und zu Hales großer Erleichterung keine Fehler gefunden habe.

Es ist aber auch für die Mathematik insgesamt eine gute Nachricht. Komplexe Beweise können nun von Computern überprüft werden und die Wissenschaftler sich auf die kreative Arbeit konzentrieren, anstatt Ewigkeiten mit der Überprüfung von Beweisen zu verbringen.

Bild: dexter_mixwith (Creative Commons Lizenz)

[via gizmodo.com]

Tags :
  1. Solange der Programmierer der Software keine Fehler gemacht hat, denn sonst zieht sich der Fehler durch. Und wenn man sich Windows und andere Software so anschaut ist die computergestützte Beweisführung zwar ganz nett – trotzdem sollte man sich darauf nie verlassen.

    Schließlich Programm ist nie klüger wie der Programmierer der es geschrieben hat :P

    1. Hoffe du hast den artikrl gelesen und nicht nur die schwachsinnige überschrift, der beweis wurde von nem mensch geschrieben. Der computer überprüft nur ob die logischen schlussfolgerungen stimmen

  2. Hat er schon du hast seinen Post aber wohl nicht richtig gelesen.
    Denn er sagte wenn der Programmierer des Computerprogramms keinen Fehler in seinem Programmcode hat der sich auf die überprüfung des Beweißes auswirkt. Daher wenn ein Fehler im Code ist der sich auf logische Operationen auswirkt kann es sein das der Beweiß falsch ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising