Voll retro: Nixie-Röhren-Uhr zum Selbstbau

1615_nixie_tube_clock_glowing

Kennt ihr diese genialen Röhren, die einzelne Ziffern anzeigen können? Sie werden Nixie-Röhren genannt und werden in allerlei Gagdets verbaut. Nun gibt es für Elektrobastler eine Uhr mit diesen Röhren, die man selbst zusammen bauen kann.

Es gibt viele Möglichkeiten die Uhrzeit anzuzeigen – die meisten verwenden wohl mittlerweile ihr Smartphone dazu. Aber der richtige Geek sollte sich einmal das DIY Nixie Tube Clock Kit ansehen.

Hier können mit etwas Bastelgeschick Uhren gebaut werden, die mit Hilfe alter Glimm-Röhren die Zeit anzeigen können. Leider kostet der Bausatz mit rund 200 US-Dollar ein bisschen viel Geld, aber wir sind uns sicher, dass das entstehende Schmuckstück für vieles entschädigt.

Ohne ausreichend gute Löterfahrung sollte man sich allerdings nicht an das Kit machen. Wer mit Schaltplänen nichts anfangen kann, lässt lieber die Finger davon. Wer will, kann sogar eine Alarmfunktion einbauen und die Uhr in einen Wecker verwandeln.

1615_nixie_tube_clock

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising