Eine gigantische Sonneneruption steht kurz bevor

zavhv5sla0gjdprrarvj

Auf der Sonne hat sich eine gigantische magnetische Explosion ereignet. Eine Eruption, die Wissenschaftler als "extrem" klassifizieren, macht sich auf den Weg Richtung Erde - und könnte schon am Dienstag hier ankommen.

Sonneneruptioonen entstehen, wenn die Sonne große Mengen Energie in Form von Plasma ausstößt. Dabei werden Wolken von geladenen Partikeln durch das Weltall geschleudert. Das meiste davon wird sich diesmal aber weit weg von der Erde abspielen. Sollte es also zu kleineren Störungen in unseren Stromnetzen kommen oder sollten Satelliten- und Radioverbindungen unterbrochen werden, dann nur vorübergehend, so Tom Berger, Leiter des Space Weather Prediction Center in Boulder, Colorado (USA).

Die Sonneneruptionen können live über das Internet verfolgt werden. Das Slooh Weltraumteleskop wird Aufnahmen der Sonne aus Prescott, Arizona ab Dienstag Abend übertragen.

Sonneneruptionen sind aber nicht nur schön anzusehen – sie können auch extrem gefährlich werden. Sie können Stromnetze und Satelliten ausschalten und uns – theoretisch – über einen längeren Zeitraum ohne elektrisches Licht und Kommunikation lassen. Erst 2012 wurden wir von solch einem Szenario knapp verschont, als ein Sonnensturm die Umlaufbahn der Erde durchquerte. Zu unserem Glück befand sich die Erde damals aber auf der anderen Seite der Sonne.

Tags :Via:gizmodo,com
  1. Nur dumm, dass die Meldung, aus der übersetzt wurde, dass die Erde „morgen“ getroffen wird, vom letzten Donnerstag (11.9.2014) stammt. Für Freitag bis Samstag letzter Woche wurde das Ereignis erwartet.

    Zum Zeitpunkt der gizmodo-Veröffentlichung (15.9.2014) gibt es nichts mehr zu sehen oder zu befürchten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising