Star Wars: Episode IV ohne Musik als YouTube-Hit

Star

Was wäre Star Wars nur ohne seine fantastische Musik? Richtig, absolut nicht spannend. Doch genau deshalb wurde nun ein Clip auf YouTube so richtig beliebt.

„Star Wars Minus Williams – Throne Room“ heißt die neue Nummer von The Auralnauts auf YouTube. Dabei hat das Comedy-Duo schlicht und einfach auf den Soundtrack von John Williams bei der Schlussszene von Episode IV verzichtet. Chewbacca bekam noch eine neue Stimme und zack war der YouTube-Hit geboren.

Vorsicht, als wahrer Star Wars Fan sollte man allerdings vielleicht lieber auf dieses Video verzichten. Denn die feierliche Stimmung ist mal vollkommen dahin. Stattdessen wirkt die ganze Zeremonie eher wie ein Begräbnis.

Star Wars Minus Williams – Throne Room von The Auralnauts

Tags :Quellen:youtube.com
  1. Ohja.. wirklich sehr traurig. Ich musste bei der Mimik auch sofort an eine Beerdigung denken. Da wünsche ich mir doch gleich ein die Stimmung definierendes, alles überlagerndes, gewaltiges Orchester, ohne dieses lässt sich die Szene wirklich schwer interpretieren. Die hier gezogene Schlussfolgerung ist meiner Meinung nach eher ein Zeichen schlechten Geschmacks.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising