„Alles ist besser und nichts ist anders“ – Pressestimmen zum iPhone 6

iphone-6-apple-titel

Abertausende iPhones gehen heute, am ersten Tag des Verkaufs, über die Ladentheken in den Apple Stores der Bundesrepublik und vielen anderen Ländern. Nach zuletzt einigen kritischen Stimmen ob der technischen Daten, die im Vergleich zur Android-Konkurrenz größtenteils mickrig wirken, zeigt sich jetzt, nach ersten Tests, das Potential der iPhone-6-Modelle - ein Pressespiegel.

Apple iPhone 6 Verkaufsstart

Bild 1 von 31

Marcel wurde, wie auch alle anderen Kunden, frenetisch gefeiert.

Die größte Kritik findet sich aktuell im hohen Grundpreis sowie den irren Aufpreisen für größere Speicherplätze. Außerdem sind viele, vor allem aus dem iPhone-Kulturkreis, noch nicht mit der Größe des iPhone 6 Plus vertraut. Wirklich beeindruckt ist man von der Kamera, den Features und Apple Pay, das von manchen sogar als Apples größter Fortschritt der letzten Jahre gesehen wird.

Pressestimmen aus den USA

„Ein Gewinner. Meine Empfehlung für das beste Smartphone, das man sich kaufen kann.“Recode

„Die diesjährigen iPhones sind weder bahnbrechend noch perfekt. Aber sie demonstrieren etwas viel wichtigeres in Apple´s Erfolgsgeschichte: Frische. Apple entledigte sich dem bewährten, kantigen Design für einen runden, modernen Look, es fügte Features wie NFC hinzu, die es schon seit Jahren hätte haben sollen und es machte die Smartphones groß genug, um den Wettbewerb in einem heiß umkämpften Markt aufzunehmen.“Engadget

„Alles ist besser und nichts ist anders.“The Verge

„Apple´s Stärke ist es, die Technologien auszuwählen, die wirklich wichtig sind und sie zum Mainstream zu machen. […] Apple ergänzte Technologien wie NFC, die Besitzer des iPhone 6 ab Oktober bargeldloses Zahlen in über 220.000 Läden in den USA ermöglichen. Ich konnte Apple Pay nur in einer Demoversion testen, aber es war bemerkenswert einfach. […] Um aber tatsächlich den großen Wurf zu landen, muss Apple noch viel mehr Händler ins Boot holen und weiterhin das Vertrauen aufbauen, das es unsere finanziellen und persönlichen Daten privat halten kann.“Wall Street Journal

„Das iPhone 6 ist wie eine Sammlung überfälliger Android-Features, kombiniert mit einer exzellenten Politur aus Apple´s Hard- und -Software-Design.“Cnet

„Apple hat mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus bewiesen, dass es nicht nur größere Smartphones bauen kann, sondern es auch besser macht als jeder andere auf dem Markt. Clevere Software, Killer-Hardware und starke Integration in Apples erstaunliches Ökosystem. Das iPhone ist zurück im Rampenlicht.“Businessweek

„Die perfekte Größe für so ziemlich jede Hand.“LoopInsight

„Nachdem wir eine Woche lang iPhone 6 und iPhone 6 Plus benutzten, kamen wir immer wieder zum iPhone 6 Plus zurück, nur um dann wieder zum iPhone 6 zu wechseln. Es ist, als würde uns unser Herz zu etwas Neuem und Aufregendem drängen wollen, während der Kopf doch immer zum praktischeren, effizienteren, familiären Gerät neigt.“Pocket-Lint

„Das Beste ist nicht die Hardware, sondern die iOS8-Software. Und die gibt es auch für bisherige iPhones.“New York Times

„Dünn und sexy mit Killerkamera. […] Feier´ das iPhone, selbst wenn du nicht Teil der Apple-Gemeinde bist. Und feier das Beste von Samsung, HTC und LG, selbst wenn du nicht Teil der Android-Familie bist. Denn der Wettbewerb wird am Ende auch dein Smartphone besser machen.Yahoo

„Leicht zu reparieren.“ iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und gibt ihm 7/10 Punkte in seiner Wertung.

Hier unser erster Eindruck zu den neuen iPhones:

 

Pressestimmen aus Deutschland

Für viele iPad-mini-Besitzer dürfte die Entscheidung der Zukunft damit klar sein: Statt der Kombi aus iPhone und iPad mini gibt es künftig nur noch eins: das iPhone 6 plus. Dreist ist allerdings der Preis von rund 1.000 Euro für die 128-GB-Modellvariante.“ComputerBild

Ja, es ist irre schnell, ja, es hat einen tollen Bildschirm und ja, es sieht großartig aus. Aber es ist eben auch ein bisschen sperrig, genau wie andere Smartphones seiner Größenordnung auch. In die Handtasche passt es besser als in die Hosentasche.“Spiegel  zum iPhone 6 Plus

„Die Kamera stellt deutlich flotter scharf.“Bild

Die von Apple angegebenen Laufzeiten taten ihr Übriges und haben unsere Erwartung an den neuen Akku des iPhone 6 in die Höhe schnellen lassen. Nach unseren Tests sind wir jedoch wieder auf den Boden der Tatsachen angekommen. Bei voller Display-Helligkeit surft das iPhone 6 nur 5:49 Stunden, eine wirklich schwache Zeit. […] Trotz der kurzen Laufzeit ist die Ladedauer recht lang, wir notieren 2:29 Stunden.“Chip

Wirklich beeindruckt sind wir vom Akku des neuen, großen iPhones. Auch sind wir von der Bildqualität und der Kamera überwältigt. Man muss das System einmal selbst getestet haben, bevor man darüber etwas sagt oder schreibt. Hier steckt noch sehr viel Potential, das von vielen Entwicklern ausgeschöpft werden dürfte. Die dafür nötige Hardware ist auf jeden Fall da.“ – TechStage

„Apple´s iOS8 macht das neue iPhone 6 überflüssig.“Welt

Das iPhone 6 Plus ist im Vergleich mit der Konkurrenz vielleicht nicht das optisch auffälligste und sicherlich nicht das bestausgestattetste Phablet auf dem Markt, in Apples Welt ist es aber ein riesengroßer Schritt vorwärts und ein ernsthafter Angriff auf dieses hartumkämpfte Segment des Smartphone-Markts.“Cnet

Wer ein älteres iPhone besitzt oder schon sehnsüchtig auf ein größeres Display wartet, wird an den Modellen der Generation 6 seine Freude haben. Ist man mit der Leistung und dem 4-Zoll-Bildschirm des iPhone 5s glücklich, kann man sie hingegen getrost überspringen.“Heise

„Apple hat auf seine Fans gehört und seine iPhones endlich wachsen lassen. […] Ein kleiner Dämpfer ist das noch nicht zu 100 Prozent einsatzbereite iOS 8, das erst mit OS X Yosemite und der funktionierenden Health App sein volles Potenzial ausschöpfen kann.“Curved

 

Weitere Pressestimmen

Chapeau, Apple! Wieder ging der Marketing-Coup auf. Denn immer zwei Tage vor dem Verkaufsstart dürfen handverlesene Journalisten der jeweiligen Länder ihre Testberichte veröffentlichen. Und weil das iPhone 6 in den USA und in Deutschland eine Woche vor der Schweiz startet, waren nun die ausländischen Kollegen im Vorteil. Um das Fazit vorwegzunehmen: Von «Re/Code» über «Spiegel» bis «Bild» gibts ausnahmslos positive Kritiken. Will man etwa die Hand nicht beissen, die einen füttert?“Blick am Abend (Schweiz)

„Ein wunderbares Smartphones, das endlich die Bildschirmgröße erreicht hat, nach der sich viele bei iPhones gesehnt haben, ohne dafür die Qualität zu opfern.“The Guardian (Großbritannien)

„Fast die Hälfte der Leute, die in Australien in den Warteschlangen auf das iPhone 6 warten, planen es in China für den dreifachen Preis zu verkaufen.“Dailymail (Großbritannien)

VIDEO – So verrückt war der Verkaufsstart des iPhone 6 in München

marcel apple

 

Tags :
  1. anstelle eines stilvollen, zeitlosen designs kommt jetzt wieder(!) das verpielte, abgerundete, „entschärfte“ äußere, mit dem aple beim ersten, zweiten und dritten iphone schonmal die Linie vorgegeben hatte, welcher die anderen hersteller nur volgen konnte und die jetzt eben wieder ‚in‘ ist. Die möglichkeit hier wieder einen trend zu setzen, wurde leider verschenkt. Und das man sich mangels neuer funktionen an dem bezahlsystem hochzieht, ist ja wohl ein witz. Geld, das man wirklich besitzt, in die tasche stecken und bezahlen ist nicht nur das einfachste, sondern auch das ehrlichste!

  2. Ich bin iPhone-Nuter seit dem ersten Modell und hatte jedes in Besitz – seit Freitag das iPhone 6 (nicht Plus). Leider muss ich sagen, dass ich das erste Mal enttäuscht bin von einem Apple-Produkt. Durch sichtbare Plastikteile wirkt das Gerät deutlich preiswerter und man hat eher das Gefühl ein „billig Produkt“ wie ein Samsung oder HTC in den Händen zu halten. Es liegt deutlich schlechter in der Hand und lässt sich durch die neue Größe schwer bedienen. Werde dieses Gerät nicht benutzen und wieder mein geliebtes 5s aktivieren. Bin ich mit meiner Meinung alleine? Was sagen andere Nutzer zum neuen Modell?

    1. Alles nur geklaut.
      Auch die Plastikteile am Gehäuse von IPhone 6, hat Apple geklaut (abgeschaut)
      Die Plastikstreifen an Apple 6 Gehäusen verdecken die Antennen.

      HTC hatte bei Entwickelung von M8 die geniale innovative Idee, in Aluminiumgehäuse außen Rillen einzufräsen,
      und in diesen Rillen im Kunststoff isoliert und eingebettet Drähte als Antennen für extrem guten Empfang einzubauen.
      Und Apple hat es kopiert.

      Apple hatte davor Probleme mit Funk- Empfang, und hatte deshalb auch sehr nötig seine Antennen zu verbessern.
      Info für die Laien: Funkwellen dringen durch Metallgehäuse nicht durch. Deswegen müssen die Antennen außerhalb des Gehäuses angebracht werden. Früher hat Apple Teile des Gemüses voneinander mit Plastik isoliert, und diese als Antennenteile benutzt, mit mäßigen Erfolg.

      Dieser Beispiel zeigt, das SchikiMiki- Design, oft auf Kosten der Technik und der Funktionalität erfolgt.
      Erst HTC hat es mit seiner Innovation sehr gut gelöst.

  3. Ich persönlich muss sagen, das Design enttäuscht mich etwas. Bei weitem nicht so hochwertig (zumindest die Rückseite) wie das 5S. Auch die herausstehende Kamera Linse ist so garnicht Apple like

  4. “Die perfekte Größe für so ziemlich jede Hand.” – LoopInsight
    … ist loopInSight ein satire-magazin ? :D

    so ziemlich jeder artikel-ausschnitt (heise lob ich mal, weil ausnahme) ist doch recht emotional geschrieben, anstatt sachlich. das ist kein fachjournalismus, eher boulevard.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising