YouTube will mehr eigene Inhalte produzieren

shutterstock_200035367

Eine Milliarde Videoaufrufe verzeichnet YouTube jeden Monat, und es werden immer mehr. Um 50 Prozent wächst die Seite jedes Jahr. Aber YouTube will noch mehr, und investiert deswegen jetzt vermehrt in eigene Inhalte. Hollywood soll dabei helfen.

Mit den YouTube Spaces – in Los Angeles, Tokio und London, ein viertes Studio soll bald in New York öffnen – bietet Google schon jetzt Filmemachern die Möglichkeit, eigenes Material vor Ort herzustellen. Dafür stellt YouTube modernstes Equipment kostenfrei zur Verfügung.

“Jetzt”, so schreibt YouTube in einem Blogbeitrag, “haben wir das Gefühl, dass es Zeit ist, in unsere Filmemacher zu investieren. Deswegen werden wir Inhalte von einigen unserer besten Filmemachern finanzieren, so dass diese nicht nur ihre kreativen Ambitionen ausleben, sondern auch neues Material für Millionen von Fans auf YouTube schaffen können.”

Wie Der Standard berichtet, sollen dabei auch Projekte zusammen mit Hollywood-Produzenten entstehen, eine 10-teilige Serie sei schon in Arbeit.

Foto: Denys Prykhodov / Shutterstock.com

Tags :Quellen:YouTubeVia:Der Standard

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising