Apple: So verschwindet die herausstehende Kamera vom iPhone 6

Apple

Euch stört auch die herausstehende Kamera beim perfekten Design des Apple iPhone 6? Dann schleift sie doch einfach weg wie dieser verrückte Zeitgenosse.

Eigentlich wurde das iPhone 6 von Apple wirklich makellos designed. Eigentlich, denn der einzige Makel liegt in der Kamera die so penetrant hervorsticht, dass man das Smartphone nicht einmal flach hinlegen kann.

Doch die Experten von PeripateticPandas haben das Problem gelöst und einmal selbst Feinarbeit geleistet.

Und wie verschwindet die hervorstehende Kamera nun? Wer der Anleitung von PeripateticPandas aufmerksam folgt, braucht eigentlich nur ein Schleifgerät. Dann einfach die Stelle mit der Kamera so lange ranhalten bis die Wölbung verschwindet. Und schon ist das iPhone 6 von jeder Seite absolut flach.

Kleiner Tipp: Bitte nicht nachmachen! Dann lieber doch ein anderes Smartphone kaufen.

Und zack ist die Kamera beim Apple iPhone 6 eben:

Tags :Via:gizmodo.com
  1. Ist doch genial. Der schrottet die Cam vom iPhone und verdient durch die Klicks so viel Geld, das er sich locker 2 neue kaufen kann (bei aktuell 300 000 Klicks).

    Was will man mehr. Genau so wie der Kerl der es in Stickstoff rein getan hat. Der hat jetzt schon 1,2 Millionen Klicks.

    Was er mit dem Video bis dato verdient hat brauche ich ja nicht vor zu rechnen ;-)

  2. Nur was ich nicht verstehe:
    Das Kameraglas ist doch aus Saphirglas, welches ja härter sein sollte als der Schleifstein?! Also wie kann der weggeschliffen werden?

    1. Die Schleifscheibe ist im Video schwarz, was auf Siliziumcarbid als Schleifmittel schließen lässt. Mit einer Härte von etwa 9,6 auf der Mohs Skala kann das ohne Probleme Saphir (9) schleifen.
      Es gibt sogar Materialien die Diamanten schleifen können, sonst könnte man ja keinem Rohdiamanten beispielsweise den Brillantschliff verpassen.

      1. Falsch, diamanten sind das härteste was es gibt. Es werden diamantschleifgeräte benutzt, dadurch nutzen sich aber die schleifgeräte ebensoschnell ab wie der geschliffene diamant ;)

        1. Ja, da gibts doch so nen typen der in NY vor den Juwelieren den Staub einsammelt und da winzige Diamantensplitter herausfiltert.

    2. Apple sagt zwar gerne saphir ist das 2. härteste material, allerdings steht dann im kleingedruckten (das 2. härteste klare material)^^

    1. jap,…. ein punkt den ich auch gerade ansprechen wollte. gizmodo sollte sich doch bittesehr vorher erstmal klar machen was design ist, und dieses ist in diesem falle weit fern von“perfekt“.
      ein telefon welches in der tasche kaputt geht hat mit funktion nämlich wenig zutun. mag es schön aussehen,…. wäre es in diesem falle noch tolle kunst (je nach geschmack), aber unter umständen weit fern vom nutzen des täglichen gebrauch.
      selbst marco müsste es klar sein, dass die dämlichen südkoreaner besser designed haben, auch wenn es von der optik nicht seinen geschmack entspricht.

  3. Makellos? Also mir fallen da ein paar sachen ein.
    Vor allem aber auch das Problem, welches sie im Artikel selber anschreiben. Also lieber ein anderes Wort benutzen…
    Aber warum sag ichs überhaupt.
    Der Autor hat den Artikel bestimmt geschrieben, während er im Starbucks in Leipzig zwischen übergewichtigen white trash Ladies saß und auf diversen iGeräten herum gedrückt und gewischt hat.
    Da kann ja nichts zustande kommen.

  4. Ich verstehe diese Welt nicht!!! Was ist nur los mit den Menschen? Wo bleibt der logische Menschenverstand? Da wird mit dem Hammer auf smartphones geschlagen, ob zu schauen, wieviel sie aushalten. Macht ihr das mit euerem Fernseher auch?? Die herausstehende Kamera???? Mich stört sie überhaupt nicht, im Gegenteil! …so verkratzt die Rückseite nicht so schnell, wenn man es hinlegt. Wenn man normal auf Tastatur oder apps tippt, wippelt auch nichts, nur wenn man auf den rändern herumdrückt. Aber wozu sollte man das machen?? Ich habe noch nie beobachten können, dass jemand sms schreibt oder ähnliches und dabei sein smartphone flach vor sich hinlegt. Das macht doch keinen Sinn!! Ist ja schliesslich kein computer! Aber manche mögen lieber das ganze phone dicker?? Kann ich nicht nachvollziehen! Noch ein Vorteil der herausstehenden Linse, dass sich die Zubehör-Objektive ganz leicht draufstecken lassen! ….und immer das lamentieren um den Preis! …man kann sich ja auch ein 50-100 euro billigeres Plastik-phone kaufen! Man sieht einfach einen Unterschied in Verarbeitung und Qualität! Und wer das anders sieht, kann mit einem anderen phone glücklich werden. Man muss aber nur mal verschiedene zum Vergleich in die Hand nehmen….- das Iphone6 ist für mich das beste smartphone, dass ich je in der Hand gehalten habe. Aber für mich sind Haptik und Ästhetik eben auch sehr wichtig und nicht nur die teilweise nichssagenden Daten auf dem Papier! Airplay….- Musik auf meinen Highend-Lautsprechern tausendmal besser als bluetooth, ATV, spiegeln des Iphones auf dem Fernseher etc. genial!! ….und es gibt noch zig andere Sachen, von denen man komischer weise nichts liest??!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising